Skip to content

Texte & Tee auf Reisen / 2

26. Januar 2007

Die Frau Kollegin von sepiaport hat über mich gebloggt: Gestresst in Budapest – oder doch nicht?

Grund genug jedenfalls, Teil 2 meiner Tee-Erlebnisse im mittelosteuropäischen Nachbarland Tschechien zu berichten. Damit sich auch die Tschechien-Reisenden gut entspannen können!

Texte & Tee auf Reisen, Folge 2:
Tee-Reise-Geschichten

Vorausgeschickt: In Prag gibt es einige nette Teehäuser!

Ein sehr nettes befindet sich in der eher unscheinbaren Ruzova-Straße in der Nähe des Wenzelsplatzes. Man kann auf Straßen-Höhe sitzen und Tee trinken, aber auch im Untergeschoß, praktisch im Keller – dort gibt es fein dekorierte Räumlichkeiten. Beispielsweise dienen dort Teeboxen als kleine Tische. Die Atmosphäre ist entspannt, es gibt vor allem eine große Auswahl an grünen Tees und Kräutertees, aber auch schwarze Tees. Auffallend ist auch das besonders hübsche, asiatische Geschirr samt kleiner Schalen!

Ein anderer Tearoom, den ich allerdings nicht besucht habe, ist im Hinterhof direkt am Wenzelsplatz zu finden.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: