Skip to content

Erica Jong über das Schreiben

18. Mai 2007

Auf der Seite des Autorenhaus Verlages schreibt die Autorin Erica Jong über das Schreiben.
So heißt es am 30.April 2007:

Jeder Schriftsteller, den ich kenne, hat Probleme mit dem Schreiben.
– Joseph Heller

Der Mogul, der meint, sein Leben inspiriere andere, der Filmstar, der seine eigenen Zeilen verfassen will, der Taxifahrer mit tausend Geschichten – diese Menschen glauben, schreiben sei problemfrei. Der Schriftsteller weiß es besser. Schreiben bereitet nichts als Ärger, wenn es dein Leben ist. Anzufangen ist ein Problem, die Mitte durchzuhalten ist ein Problem, und der Schluss fühlt sich an wie Selbstmord. Warum es also tun?
Weil du es nicht nicht tun kannst.

Alle weiteren Einträge: Autorenhaus

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: