Skip to content

Mörderisches er-lesen

29. Mai 2007

Heiß war’s – aber gelesen und zugehört wurde trotzdem:
Das war meine Lesung im >> Literaturbuffet!

Die nächste Chance, live davon zu hören, wie der (Ex-)Boss mehr oder weniger gerechtfertigt ‚um’s Eck gebracht‘ wird:

Ich lese aus meinem Krimi „arbeits/los“ bei der >> Kriminacht am 1. Juni!
Das literarische Groß-Ereignis steht unter dem irgendwie skandalösen Motto:

Mord-Serien in ganz Europa
und die Polizei sieht tatenlos zu

Und dies gilt auch für die mörderischen Begebenheiten zwischen den seltsamen Angestellten eines Multimedia-Startup… aus dot.com wurde ein tot.com.
Alles natürlich frei erfunden, schließlich habe ich keinerlei Leichen im Keller. Versprochen. 🙂 Genießen die fiktiven Morde – Sie können „arbeits/los„jetzt >> hier bestellen.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: