Skip to content

Gratulation an Julia Franck: Deutscher Buchpreis 2007

15. Oktober 2007

Die „junge“ (37jährige) deutsche Autorin Julia Franck erhält für ihren historischen Roman „Die Mittagsfrau“ den Deutschen Buchpreis. Als „jung“ werden Autorinnen & Autoren ja gern bezeichnet, so lange sie noch nicht erfolgreich sind…

Am 16. Oktober wird die Preisträgerin im Literaturhaus München präsentiert. Infos dazu: Literaturhaus München

Aus dem Inhalt:

Stettin 1945: Alle sind auf der Flucht in Richtung Westen, auch Helene, an der Hand ihren siebenjährigen Sohn. Doch Helene verlässt ihr Kind am Bahnsteig und kehrt nicht zurück.
Julia Franck wurde 1970 in Berlin (Ost) geboren und verbrachte nach ihrem Studium längere Zeit in den USA und in Mittelamerika. Sie arbeitete als Hörfunkredakteurin und als freie Mitarbeiterin verschiedener Zeitungen und Zeitschriften und lebt heute mit ihren beiden Kindern in Berlin. In ihrem Familienroman »Die Mittagsfrau« schildert Julia Franck die Hintergründe einer ungeheuerlichen Entscheidung.

Mehr Informationen über die Autorin Julia Franck gibt es hier.
Das schreibt die Wiener Zeitung darüber.
Julia Franck im Interview mit der ARD.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: