Skip to content

Krise revisited

4. März 2009

Das kennt man, auch in meinen >> Kriminalroman „arbeits/los“ gingen die psychologisch-morbiden Verwicklungen aus der Arbeitswelt ein …

Mit den steigenden Anforderungen in der Arbeitswelt steigt der Druck auf die Menschen, die Finanzkrise verstärkt die Situation. Die angespannte Situation am Arbeitsplatz führe vermehrt zu psychischen Stress und Krisen: Konkurrenzdruck fördere Burn-out und Mobbing, berichtete der Österreichische Bundesverband für Psychotherapie (ÖBVP) am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Wien.

(Die Standard.at)

So ähnlich hörte sich das auch 2000 /2001 an, nach dem Platzen der New Economy-Blase, dem 11. September und allem, was danach an Krise geschah.

Mein Buch „arbeits/los“ können Sie >> hier bestellen.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: