Skip to content

Die Liebespriesterin von Ingrid Schramm

28. November 2009

Ingrid Schramm entführt uns mit ihrem Erotik-Thriller „Die Liebespriesterin“ in die sinnliche Welt des Altertums und erzählt eine bekannte Geschichte neu:

Ariadne ist die Tochter des gefürchteten König Minos. Sie fühlt sich zur Heilerin berufen, doch dann soll sie auf Wunsch der Priesterschaft das Ritual der Heiligen Hochzeit vollziehen …

Auf ihrem Weg entdeckt Ariadne nicht nur die weibliche Seite der Sinnlichkeit, sie sucht auch in Träumen, Visionen und einer erdverbundenen Sinnlichkeit den tieferen Sinn ihres Lebens.

In Ingrid Schramms Erotik-Thriller können Menschen mit Geistern reden, Priesterinnen besitzen die Gabe der Weissagung, und allen Widrigkeiten des Lebens zum Trotz leben die Menschen ihre Sinnlichkeit in vollen Zügen aus. Nicht nur die Begegnung zwischen Ariadne und Theseus ist voll knisternder Erotik. Die Liebe ist Teil eines religiösen Zeremoniells. Als Liebespriesterin wird Ariadne beim Frühlingsfest die Vereinigung mit einem Mann vollziehen, der den Gott Dionysos vertritt. Dieser Liebesakt findet zu Ehren der Großen Mutter der Erde statt, um den Boden mit reicher Ernte zu segnen.

Und dann lüftet sie gemeinsam mit ihrer Lehrerin, der Heilkundigen Iphinoe, das Geheimnis um den Minotaurus, der Ariadnes Bruder ist, um weiteres Unheil zu verhindern.

Politisch steht Ariadne wie alle Frauen in dem Roman auf der Verliererseite. Sie repräsentiert – wie die alte Königin und die Hohepriesterin – den Rückgang der weiblichen Macht.

Minos, der mächtigste Herrscher der alten Welt, hingegen steht für jene Machtmuster, die bis zum heutigen Tag erfolgreich von Politikern angewendet werden.

Ingrid Schramm, in Wien geboren, war nach dem Studium an der Universität Wien und an der Hochschule für Angewandte Kunst (Theaterwissenschaft, Rechtswissenschaft und Graphik), als Journalistin tätig, seit 1992 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin des Österreichischen Literaturarchivs der Österreichischen Nationalbibliothek tätig. Sie ist Schriftstellerin und Malerin.

>>Hier können Sie das Buch direkt bestellen.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: