Skip to content

Berenikes 3. Fall

16. Februar 2011

Der 3. Fall für die Teelady ist also im Werden. Und hiermit ist es amtlich:

Unter dem Arbeitstitel „Faschingstreiben“ entsteht der Nachfolger zu den Kriminalromanen „Schwarztee“ (1) und „Ausgetanzt“ (2), wieder im Gmeiner Verlag. Auf der Verlagswebseite gibt es übrigens auch Leseproben zu beiden Büchern.

Momentan bearbeite ich die Rohfassung, und ich kann sagen: Ich habe mir nichts geschenkt. Vor allem im Positiven. Bei diesem Roman habe ich ja zum ersten Mal richtig viel Vorarbeit geleistet & ich muss sagen – es lohnt sich. Die Rohfassung ist viel durchgängiger, vor allem was die Logik der Handlung betrifft, als frühere Manuskripte im Rohfassungszustand je waren.

Ausseerland (c) Anni Bürkl 2011

Ausseerland (c) Anni Bürkl 2011

Sieg auf der ganzen Linie, möchte man meinen. Dennoch gibt es jede Menge Dinge zu bearbeiten und nachzurecherchieren. Darunter zB. Musik. Und so hört sich das an, was aktuell bei mir als Soundtrack läuft:

Straßner Pascher (Youtube)

Goiserer Viergesang (Youtube)

Landler / Ausseer Volkstanzgruppe (Youtube)

Aber auch über Erfrierungen lese ich nach – nicht gerade etwas, das vor dem Schlafengehen gut tut. Nicht zuletzt gilt es bei manchem Handlungsstrang die Details genau zu entscheiden.

Es macht also große Freude, nach der physischen Anwesenheit im Salzkammergut nun auch textlich weiterhin voll dort zu sein – wobei eine solche Geschichte natürlich überall spielen könnte, sozusagen idealtypisch.

Aber davon und so weiter gibt es in einem späteren Communiqué mehr zu erfahren. Ist ja noch Zeit.

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. 16. Februar 2011 23:14

    Oh, große Freude! Ich kann’s kaum erwarten. Wann ist denn das Erscheinen geplant?

  2. 17. Februar 2011 10:42

    Liebe Anni,

    da bin ich ja neugierig! Aber warum tut es nicht gut über Erfrierungen vor dem Schlafengehen zu lesen? Schläfst du ohne Decke bei offenem Fenster?

    Alles Gute beim Überarbeiten 🙂
    Gudrun

    • 17. Februar 2011 13:53

      Das sind so Alptraum-Themen, wenn Du’s genauer nachliest … schauder … schnell Heizung anwerfen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: